Internationales Seminar für analytische Psychologie Zürich

Fortbildung in Analytischer Psychologie

edit-40

Die Analytische Psychologie nach C.G. Jung hilft die eigenen Ressourcen und Kräfte zu fördern sowie den tieferen Sinn im Leben zu finden. Sie bietet die Möglichkeit, die eigene Einzigartigkeit zu entfalten, was Jung als Individuationsprozess bezeichnet.

Das Verständnis von Symbolen und der Symbolwelt gehört zentral zur Analytischen Psychologie. Dadurch lassen sich unbewusste psychische Vorgänge besser verstehen und ein Kontakt mit den eigenen schöpferischen Möglichkeiten herstellen, zum Beispiel durch Traum-, Bilder- und Mythendeutung.

Die Fortbildung in Analytischer Psychologie richtet sich an: 

  • Fachpersonen in psychosozialen und seelsorgerischen Berufen, die auch tiefenpsychologisch arbeiten möchten.
  • Berufsgruppen, in denen Selbsterkenntnis und Persönlichkeit eine wichtige Rolle spielen.
  • Personen, die sich existentielle und spirituelle Fragen stellen und die einen besseren Einklang zwischen der inneren und der äusseren Welt suchen.

Mehr Infomationen:

Oder kontaktieren Sie uns per:

Für weitere Auskünfte können Sie auch einen Beratungstermin mit unserer Studienleitung vereinbaren:

© Copyright 2015 ISAPZURICH

built by boethius.